COYA London

COYA – the Spirit of Peru to the Heart of London

Direkt an der belebten Picadilly in Hausnummer 118, Mayfair, London befindet sich COYA, DAS peruanische Restaurant – sicher schon lange kein Geheimtipp mehr – dafür aber beständig hohe Qualität, sowohl bei den Gerichten, als auch im Service.

Pisco Bar, London
(Bild: Pisco Bar, London)

Man betritt  über eine Treppe nach unten die Bar, hier empfängt ein strahlendes Blau den Gast und lässt ihn sekundenschnell das heftige Treiben draußen vergessen.

An der Bar muss man einen Pisco Sour probieren….die besondere Raffinesse wird durch das weissschaumig geschlagene Eiweiß erzielt….so kann die Reise durch die Kulinarik Peru´s beginnen. Die Bartender reagieren locker und schnell, ohne Hektikaber mit viel Passion.

coya-01

Man begibt sich dann zu seinem Tisch und erlebt die Fortsetzung fröhlichen Services.
Unsere Empfehlung:

  • Ceviche de alcachofas
  • Tartare de atún Nikkei
  • Lomo de res

und natürlich als Dessert

  • Caramelo con chocolate y sorbete de frambuesa
Advertisements