…mein ganz persönlicher Schokoduft oder …Schokofarbe

Schokoatelier Schokoatelier

Pralinenkurs bei Michis Schokoatelier…mmmmh

Wie viel Grad darf die flüssige Schokolade haben, bevor sie in eine Praline umgewandelt wird? … zuerst auf 45 Grad aufwärmen und danach auf 27 Grad abkühlen.

kreative Pralinen – unser Team hat gezaubert….(Foto: kerndesign.studio)

Und natürlich sind die Verarbeitungstemperaturen bei den unterschiedlichen Schokoladenarten anders: Weiße Schokolade: 28°C, Vollmilchschokolade: 29°C, Dunkle Schokolade: 31°C.

Wo sollen wir am besten die frisch gemachten Pralinen aufbewahren? …im Weinkühlschank – wie Rotwein…ca12-18 Grad!

Wussten Sie schon, dass die Schokolade vor der Vearbeitung vorkristallisiert werden muss, damit sie nicht „grau“ wird …

michis pralinenseminar
Michis Pralinenseminar
köstliche Seminar-Ergebnisse….

…. diese und viele andere interessante Fakten erfährt man von Michi – dem Pralinenmeister in Frankfurt (Michis Schokoatelier) – während des Seminars.

…und ja, man darf während des Kurses die „Schokoreste“ geniessen…

 

 

#schokolade #chocolate #pralinenkurs #pralinenseminar #michisschokoatelier #frankfurt #kerndesignstudio #kakaoliebe #kakaolove #kakao #goodtimesforgoodpeople #enjoyingchocolate #madebyme #madebyus #dolce #praline #trüffel #kakaobutter #glasur #pralinendesign #design #interior

Advertisements